Einträge: Beiträge | Kommentare

Apple sucht zusätzlichen Produktionspartner für das iPad

Keine Kommentare

gegenstaende_135.jpgGestern heizte DigiTimes das Feuer hinsichtlich der iPad-Produktion  wieder an, indem sie berichteten, dass Apple einen 2. Herstellungspartner für seine iPad-Produktlinie suche. Damit soll ein Produktions- und Lieferengpass bei einem, voraussichtlich im Herbst 2011 kommenden iPad vermieden werden.

Nach Meinung von DigiTimes soll entweder der iPhone-Hersteller Pegatron Technology oder Quanta Computer in den Kampf um einen Apple-Vertrag einsteigen und neben Foxconn mit in die Herstellung aufgenommen werden. Favorit soll angeblich Pegatron sein, die auch schon beim iPhone 5 im Gespräch sind.

Aus verschiedenen anderen Online-Berichten geht hervor, dass es sich bei dem Herbstmodell nicht um ein iPad 3 handeln wird, sondern um ein Modell, dass neben dem derzeitigen iPad 2 als „Luxus- Zusatzversion“ auf den Markt kommen soll. Manche sprechen von einem „iPad HD“ andere von einem „iPad Pro“.

Apple hat, so die DigiTimes-Quellen, ein Produktionsvolumen von 13 Millionen Einheiten im dritten Quartal geplant.