Einträge: Beiträge | Kommentare

Apple weiterhin auf Erfolgskurs

Keine Kommentare

zahlungen_011.jpgApple knackte bereits am ersten Handelstag des Jahres eine neue Rekordmarke an der Börse.

Der Technologiekonzern durchbrach die Marke von 302 Milliarden US-Dollar. Erst im Mai 2010 überholte Apple erstmalig seinen jahrelangen Konkurrenten Microsoft an der Börse und vergrößerte seit dieser Zeit stetig den Abstand. Die Aktie von Microsoft  dotiert bei  239 Milliarden US-Dollar.

Das Apple iPhone war bisher immer ein Garant für gute Umsatzzahlen. Allein 30% der generierten Einnahmen verdankt Apple dem iPhone.

Auch das iPhone 4 hat trotz seiner teilweise sehr negativen Presse daran festgehalten. Vodafone musste vor Weihnachten sogar einen Bestellstopp verhängen, denn das Unternehmen konnte der Nachfrage nach iPhone 4-Geräten nicht mehr standhalten.

Man darf neugierig sein, wie sich der Marktwert von Apple weiter verändert, wenn erst einmal das iPhone 5 auf dem Markt ist.

Ebenso ist das iPad ein Verkaufsschlager. Aber auch der iTunes Store entwickelt sich mittlerweile prächtig und Filme, TV-Shows, Musik sowie Applikationen und der iBookstore bringen ordentlich Geld in Apples Kassen.

Am Dienstag, dem 18. Januar 2011 wird der Konzern seine neuen Quartalszahlen unterbreiten, in diesen sind auch die Zahlen zum Weihnachtsgeschäft 2010 mit eingeschlossen. Experten gehen davon aus, dass Apple erneut ein Rekordergebnis erzielen wird.