Einträge: Beiträge | Kommentare

Applikation warnt vor Dioxin belasteten Eiern

Keine Kommentare

zeichen_075.jpgPassend zum derzeitigen Dioxin-Skandal hat die Firma Barcoo ihren kostenlos verfügbaren Barcode-Scanner barcoo um ein Feature erweitert mit dem man Dioxin-belastete Eier ausfindig machen. Die Applikation wertet dafür die auf jedem Ei abgedruckten Erzeugercodes aus. Um festzustellen, ob das Ei von einem der betroffenen Betriebe kommt, genügt es, wenn der Code, der auf jedem Ei aufgedruckt ist, in den Suchschlitz der Anwendung eingegeben wird.

Die Anwendung vergleicht die Codes mit den von Verbraucherzentralen und vom Verbraucherschutzministerium Nordrhein-Westfalen veröffentlichen Listen von Erzeugercodes der belasteten Eier. Taucht der kontrollierte Code in dieser schwarzen Liste auf, meldet die Applikation dies.

Die Applikation gibt es  für Android, Bada, iOS und Symbian.

Wer ohne Smartphone ist kann sich unter anderem an die Verbraucherzentrale Hamburg wenden, die eine Liste der Codes von Eiern mit Dioxin-Belastung über dem Grenzwert veröffentlicht hat.