Einträge: Beiträge | Kommentare

Ärger der Woche: Simyo grenzt bei neuen Tarifen iPad-User aus

5 Kommentare

Am Montag haben wir noch darüber berichtet, dass Simyo mit neuen attraktiven Paketen für das Telefonieren und Surfen Ärger der Woche: Simyo grenzt bei neuen Tarifen iPad-User ausim Ausland auf den Markt gekommen ist. Das EU Sprach-Paket 50 und das EU Internet-Paket 50 sind auch in der Tat sehr attraktive Tarife für Reisen ins Ausland.

Laut Simyo ist auch die Buchung sehr einfach: „Buchen Sie im Ausland über die kostenlose Servicenummer 1155“. Mit einem Mobiltelefon ist die Buchung auch wirklich nicht schwierig, was aber, wenn ich auch mit dem iPad die Tarifoption buchen möchte, denn naturgemäß kann ich mit dem iPad die Servicenummer zur Buchung nicht anrufen.

Eine Nachfrage beim Simyo-Service per Telefon habe ich nach 25 Minuten Warteschleifenmusik abgebrochen, meine Nachfrage per Mail wurde nach 24 Stunden wie folgt beantwortet:

Sehr geehrter Herr xyz,

vielen Dank für Ihre E-Mail bezüglich Ihrer SIM-Karte.

Bitte beachten Sie, dass die EU-Pakete nur über das Telefon buchbar sind.

Eine Alternative können wir Ihnen nicht anbieten.

Viele Grüße und einen schönen Tag

simyo Service Team

Das ist wirklich sehr ärgerlich und eine sehr knappe Antwort – WARUM ist das so?

Bisher hatte sich Simyo aus meiner Sicht dadurch ausgezeichnet, dass die Tarife, wie auch in der Werbung dargestellt, einfach einfach sind und nicht x winzige Fußnoten und Ausschlüsse zu beachten sind.

Das iPad ist bei Simyo auch ausdrücklich erwähnt, nicht wie bei mach anderem Anbieter über irgendwelche skurillen Klauseln ausgegrenzt:

Für alle, die bereits das neue Apple iPhone 4 und iPad nutzen oder auf das iPad 2 warten, bietet simyo die passende Micro-SIM-Karte an (auch 3FF SIM genannt).
Die Micro-SIM ist kleiner als eine herkömmliche SIM-Karte und wird einfach in das Gerät eingelegt. Bitte beachten Sie, dass die Micro-SIM noch nicht mit anderen herkömmlichen Handys genutzt werden kann. Sie benötigen ein Micro-SIM fähiges Endgerät, wie zum Beispiel das Apple iPad oder iPhone 4.