Einträge: Beiträge | Kommentare

iOS 5 Beta-Version 4 freigeschaltet

Keine Kommentare

icloud05.jpgDer Technologiekonzern Apple hat vergangene Nacht die vierte Betaversion von iOS 5 für registrierte Entwickler freigeschaltet.
Das Update auf iOS 5 Beta 4 over the air ist zum ersten Mal möglich. Das bedeutet die Aktualisierung funktioniert  ohne Verbindung mit einem Computer.

Allerdings muss hierfür die Akkulaufzeit mehr als 50% betragen, da  sonst das Update nicht gestartet.  Ganz wichtig zu beachten, Apple warnt auch davor: Bilder auf dem jeweiligen Geräten werden während der iOS 5 Beta 4-Installation gelöscht. Man sollte diese also vor der Installation bestmöglich sichern.

Wie AppleInsider weiter berichtet betrifft eine der Neuerungen von iOS 5 Beta 4 iCloud:

Einige Teile der „Documents in the iCloud“-Funktion sollen demnach mit der vierten Betaversion erstmalig aktiv sein. So können zum Beispiel iWork-Dokumente schon über die iCloud synchronisiert werden.

Die Installation ist möglich auf dem iPad 2, iPad 1, iPhone 4,  iPhone 3GS, iPod touch 4G und iPod touch 3G.