Einträge: Beiträge | Kommentare

Das günstigere iPhone kommt im September – aber auch ein „Pro“-iPhone

Keine Kommentare

zeichen_026.jpgEine iPhone Quelle, die in der Vergangenheit zuverlässig war und sich regelmäßig mit dem Team von 9to5mac „austauscht“, teilte dem Blog heute mit, dass im September 2011 definitiv 2 verschiedene iPhone-Modelle auf den Markt kämen: Ein preisgünstiges Modell und ein neu designtes „Pro“-iPhone-Modell. So ganz neu ist diese Nachricht nicht. Was vielleicht neu ist: Das günstigere iPhone soll angeblich das Wichtigere der beiden Versionen sein und dem Android-Markt Konkurrenz machen.

Derzeit gibt es bereits 2  verschiedene iPhone-Geräte auf den Markt: Das iPhone 3GS und das iPhone 4. Das 3GS zu einem günstigeren Preis, während das iPhone 4 eher dem Luxus-Segment zu zuordnen ist. Wird es im September etwas Ähnliches geben?

Denkt man an den aktuellen iPod Touch, so könnte Apple diesen mit entsprechenden Bauteilen zu einem „Telefon“ umgestalten und daraus ein günstigeres iPhone „basteln“. Vielleicht noch eine etwas bessere Kamera hinzufügen und das Gerät könnte sich für zirka 299 Dollar verkaufen lassen. Würde es dann auch noch das GSM-und das CDMA-Netz unterstützen und weltweit genutzt werden können, so würden sich für Apple völlig neue Märkte eröffnen.