Einträge: Beiträge | Kommentare

iPhone 4 Exklusivvertrieb brökelt auch in den USA

Keine Kommentare

Weder Apple, noch Verizon wollten bislang offiziell bestätigen, dass Verizon neben AT&T demnächst das iPhone in den USA vermarkten wird. Marktbeobachter rechnen damit, dass es Anfang 2011 soweit sein wird, wobei dann ein entsprechendes CDMA-basiertes iPhone in den USA auf den Markt kommen soll.

Die Spekulationen jedoch rund um ein iPhone von Verizon reißen nicht ab. Wie CNET berichtet, hat Verizon damit begonnen, hunderte von neuen Call Center Mitarbeitern über die beiden 2 Personaldienstleister Teleperformance und Ryla anzuwerben. Grund hierfür, so CNET, soll der bevorstehende Marktstart eines Verizon iPhones in den USA sein.

Teleperformance arbeitet schon seit längerem mit Verizon, aber auch mit Apple zusammen. Ryla kooperiert seit über als 10 Jahren mit Verizon.

Wie man in der Vergangenheit bereits erkennen konnte, weicht Apple immer mehr davon ab sich exklusive Vertriebspartner für sein iPhone zu suchen. Vodafone beginnt den iPhone 4-Verkaufsstart am 27.Oktober 2010, O2 startet am selben Tag mit dem Verkauf des iPhone 4, sodass auch in Deutschland das Exklusivvertriebsrecht für die Telekom erlischt. Auch in den Niederlanden verliert die Telekom das iPhone 4-Monopol.