Einträge: Beiträge | Kommentare

iPhone-App Viber in aktualisierter Form herunterladbar

1 Kommentar

Viber_1.1..pngViber ist eine sehr nützliche iPhone-App, wenn es darum geht beim Telefonieren Geld zu sparen. Sie gestattet den Usern weltweit kostenfreie Telefongespräche zu führen, sofern einer der Freunde und Bekannten Viber ebenfalls heruntergeladen hat. Die Gratis-Applikation Viber erlaubt das Telefonieren sowohl über WLAN wie auch über 3G.

Kein Service ist jedoch perfekt, was häufig durch die Beschränkung der Qualität der Verbindungsdaten hervorgerufen wird. Viber hat darauf reagiert und eine Version 1.1 herausgebracht, die einen Verbindungsqualität-Indikator beinhaltet. Über diesen kann man erkennen, ob man sein Telefongespräch über Viber fortsetzen oder zum regulären Mobilfunk zurückkehren sollte. Hierzu gibt es beim Telefonieren in der rechten oberen Ecke verschiedene Symbole, die dem Nutzer „exzellente“, „mittelmäßige“ oder „schlechte“ Netzwerkqualität anzeigen.

Andere Verbesserungen beinhalten unter anderem die Sprechqualität oder eine verbesserte Bluetooth-Unterstützung. Zusätzlich wurden die Liste der Landesvorwahlen optimiert.

Die aktualisierte Version ist bereits im App Store verfügbar.

Verfügbare Sprachen der Anwendung: Deutsch, Englisch, Chinesisch, Französisch, Hebräisch, Japanisch, Russisch und Spanisch.

Viber möchte die Privatsphäre der Nutzer respektieren und hat daher, aufgrund der zahlreichen Feedbacks, ebenso wichtige Updates bei den Datenschutzrichtlinien vorgenommen. Irreführende Klauseln wurden geändert und klarer dargelegt.

Viber liegt im iTunes AppStore kostenlos zum Download vor, Größe: 5.1 MB. Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.1 oder neuer.