Einträge: Beiträge | Kommentare

Kostenlos telefonieren mit der Viber-App: Jetzt auch für Android

Keine Kommentare

Viber_logo.jpgEigentlich angedacht für April/Mai 2011, ist die Viber App für Android erst jetzt für alle veröffentlicht worden. Über die Viber-App, die es für das iPhone schon seit längerem gibt, kann man kostenlos telefonieren und Nachrichten verschicken.

Das kostenfreie Telefonieren funktioniert allerdings nur zwischen Viber-Nutzern über WLAN und UMTS. Im Unterschied zu anderen VoIP-Anbietern wie beispielsweise Skype, braucht man für Viber keine zusätzliche Registrierung oder Benutzeraccount, sondern die App gestattet die direkte Telefonie in alle Mobilfunk- und Festnetze, sofern eben die Software auf beiden Endgeräten installiert ist.

Viber für das iPhone steht im App Store zum kostenlosen Download bereit.

 

Ein wichtiger Hinweis noch zur Installation der Viber Android App:

Nutzer, die die App in der Beta-Version bereits testen konnten, müssen diese wieder deinstallieren und dann die Markt-Version neu installieren, damit es keine Probleme gibt.