Einträge: Beiträge | Kommentare

Modifiziertes iPhone 4, iPhone 5 oder CDMA iPhone von Verizon – was wird wohl kommen?

Keine Kommentare

figuren_002.jpgGerüchte über  die nächste iPhone-/iPad-Generation sind nichts Neues. Auch jetzt gibt es wieder Ondits was das iPhone 5 anbelangt.

Angeblich sollen das iPhone 4 und das neue iPhone sehr ähnlich aussehen. Sie sollen sich nur in wenigen Einzelheiten unterscheiden.

Bis vor kurzem gab es noch ein Video auf YouTube über angebliche Bauteile des iPhone 5, das jedoch inzwischen verschwunden ist.

Ob es sich tatsächlich um Bauteile für das iPhone 5, ein aktualisiertes iPhone 4 oder etwa um eine Fälschung handelte, wer weiß es schon. Wie üblich äußert sich Apple nicht dazu, sieht man von dem verschwundenen Video mal ab.

Jedenfalls war auf dem 6-minütigen Video zu erkennen, dass Apple wohl aus dem Antennenproblem des iPhone 4 gelernt hat und beim iPhone 5(?) von dem Konzept wieder abrückt, alle Antennen in den Gehäuserahmen zu integrieren. Einige Blogs spekulieren zwar jetzt auf das iPhone 5, aber wahrscheinlicher ist, dass in dem Video eine neue Variante des iPhone 4 zu sehen war, die den Mobilfunkstandard CDMA unterstützt und beim US-Netzbetreiber Verizon verkauft werden soll. Wobei Verizon CEO Seidenberg, nicht überraschend, in seiner Rede auf der CES mit keinem Wort den Verkaufsstart des Verizon-iPhone erwähnte. Experten gehen auch eher davon aus, dass die Präsentation des Verizon iPhone eine „Apple kontrollierte Vorstellung“ werden wird.

Ansonsten gibt es wohl weniger Neuerungen, denn immer noch steckt im iPhone 5 eine Micro-SIM-Karte und auch die Aussparungen für Bedienknöpfe und Kopfhörerbuchse sitzen an der gleichen Stelle.

In jedem Fall wird sich wohl demnächst was tun, denn neueste Gerüchte besagen, dass Apple am kommenden Dienstag, dem 11.Januar 2011, ein neues Special Event veranstalten will, bei dem ein neues Gerät vorgestellt wird.

Hier zu passen auch die Hinweise darauf, dass für Ende Januar und Februar 2011 für die Mitarbeiter in den Apple US-Retail-Stores Urlaubssperren verhängt wurden. Angebliche Begründung: Der Verkauf eines neuen Gerätes soll flankiert werden.

Was Apple-Fans jetzt wohl am meisten interessiert:

Kommt nun bald die 2. Generation des iPad oder ein Nachfolger des iPhone 4 oder vielleicht beides in Kürze auf den Markt?