Einträge: Beiträge | Kommentare

Neue Musik­‐App aus dem Hause wonderkind: JungleJam

Keine Kommentare

Neue Musik‐App aus dem Hause wonderkind: JungleJam JungleJam bereitet Kindern ab vier Jahren Freude am Musizieren – ein interaktiver Spiel-­‐Spaß für die ganze Familie

Die Giraffe singt, der Elefant trompetet und das Nashorn stampft den Beat. In der neuen Kinder-­‐Musik-­‐App von wonderkind tummeln sich vor der Kulisse eines fantasievoll gestalteten Dschungels zahlreiche Tiere und laden zum Musizieren ein. Jedes Tier stellt dabei entweder ein Melodie-­‐, Rhythmus-­‐ oder Sound-­‐Instrument dar, das durch einfaches Tippen auf den Screen geräuschvoll zum Leben erweckt wird. Das Ergebnis: Ein vielfältiger, abwechslungsreicher Song einer lustigen Tierband. Im Detail: Ausprobieren, musizieren, komponieren – kinderleicht.20141204_JungleJam_wonderkind Über die Buttons auf dem Startscreen gelangt man direkt ins Spiel bzw. zur Tierauswahl und kann sich entscheiden: Will man lieber mit dem Gorilla trommeln, mit dem Panda flöten oder mit der Libelle summen. Zur Wahl stehen zunächst sechs verschiedene, klangvolle Dschungelbewohner. Zusätzlich gibt es noch 12 weitere Tiere, die im Laufe des Dschungelkonzerts freigespielt werden können. Durch einfaches Tippen auf die einzelnen Tiere und deren Umgebung kann man mit dem Konzert beginnen. Einige Tiere verkörpern Rhythmus-­‐Instrumente, manche machen Geräusche und mit anderen können Melodien eingespielt und aufgenommen werden, die die Tiere dann als Loop weiterspielen. Jedes Kind kann individuell einen einzigartigen Sound kreieren. Die Tiere werden dabei im Hintergrund so gesteuert, dass immer ein harmonisch klingendes Musikgebilde herauskommt – ganz egal, wie das Kind mit dem Tier interagiert. Je aktiver das Kind mit den vorhandenen Tieren spielt, umso schneller wird ein nächstes Tier freigespielt. Das klangliche Arrangement des Songs wird jeweils beim Hinzukommen eines Tieres zurückgesetzt und es kann mit einem neuen Musik-­‐Gig gestartet werden. „Mit JungleJam wollen wir Kindern vor allem Spaß an Musik, Rhythmus und Geräuschen vermitteln“, sagt Christian Schwendy, Co-­‐Gründer von wonderkind, „im Vordergrund steht dabei Ausprobieren, Entdecken und selber Kreativ sein.“ Durch die intuitive Bedienung, die liebevoll gestalteten Tiere und die zahlreichen lustigen Animationen und Geräusche ist die App bereits für Kinder ab vier Jahren geeignet. Aber auch ältere Kinder kommen voll auf ihre Kosten, denn sie können durch die Loop-­‐Funktion einiger Tiere, z.B. Giraffe, Gorilla oder Krokodil, Melodien einspielen und aufnehmen und dadurch immer neue, abwechslungsreiche Songs komponieren. JungleJam ist bereits die elfte speziell für Kinder entwickelten iPhone-­‐ und iPad-­‐App des Berliner Unternehmens wonderkind. Die Kinder-­‐Musik-­‐App kommt im innovativen Illustrationsstil daher, der die einzelnen Charaktere der Dschungeltiere gekonnt liebevoll unterstreicht. Alle Tiere sind interaktiv und verfügen neben dem Instrument auch über eine eigene Persönlichkeit und reagieren beim Tippen auf bestimmte Körperbereiche mit lustigen Animationen und witzigen Geräuschen. Die Kinder-­‐Musik-­‐App ist ab sofort für 2,99 EUR im Apple App Store weltweit in 15 Sprachen erhältlich.  Sie ist komplett mit einer Szene, 18 verschiedenen Tieren und zahlreichen Animationen und Geräuschen erhältlich. Die App wird als Premium-­‐Vertriebsmodell angeboten.

JungleJam gibt es hier im Apple App Store: http://bit.ly/JungleJam_iTunes_DE.

Einen YouTube-Trailer gibt es hier: http://bit.ly/JungleJam_YouTube

Übrigens – sämtliche wonderkind Apps sind perfekt für lange Autofahrten, turbulente Flüge und volle Züge. Auch zu Weihnachten …