Einträge: Beiträge | Kommentare

Skype für das iPhone verfügbar

Keine Kommentare

zeichen_006.jpgDer VoIP-Anbieter Skype veröffentlichte kürzlich eine neue Version mit Nummer 3.0 im App Store. Die neue Software macht das iPhone 4, 3GS und den iPod touch der 4. Generation bereit für die Videotelefonie.

Skype 3.0 ermöglicht Videotelefonie über die innen angebrachte Kamera bei iPhone 4 und iPod touch. Beim 3GS wird die rückseitige Kameralinse genutzt. Wahlweise können iPhone-Nutzer über WLAN oder das 3G-Netzwerk Videogespräche führen.

Das Technikmagazin Engadget teste mit als erste die Gesprächsqualität und hob diese lobend hervor. Videos hingegen erscheinen weniger scharf als mit einer Desktop-Kamera aufgenommen. Zudem wirke sich die Telefonie über das 3G-Netzwerk negativ auf die Akkulaufzeit aus. Videogespräche zwischen zwei iPhone-Geräten – ausschließlich im 3G-Netz – empfiehlt das Technikmagazin weniger.

Die neue iPhone-Version von Skype arbeitet mit den Desktop-Versionen für Mac OS X und Windows zusammen, die Linux-Betaversion 2.1 wird in den Release-Notes nicht erwähnt. Ebenso können iPad und iPod touch der 3. Generation Videoanrufe empfangen.

Die Experten von Engadget gingen eigentlich davon aus, dass die neue Skype-Version erst auf der Anfang Januar stattfindenden Consumer Electronic Show (CES) präsentiert wird. Nun wird erwartet, dass Skype auf der CES 2011 eine entsprechende Android-Version vorstellen wird.