Einträge: Beiträge | Kommentare

Steve Jobs gibt Tagesgeschäft an Tim Cook ab

Keine Kommentare

Aus gesundheitlichen Gründen gibt Apple CEO Steve Jobs das Tagesgeschäft an Apple COO Tim Cook, den zuständigen smilies_015.jpgVorstand für das operative Business ab. Wie er heute, einen Tag vor der Bekanntgabe der Apple-Quartalszahlen, erklärte, hat er um Freistellung gebeten, um sich um seine Gesundheit kümmern zu können.

Schon im Jahr 2009 musste sich Jobs aus dem Geschäft zurückziehen, um sich einer Lebertransplantation zu ziehen, da er seit 2004 an Bauchspeicheldrüsenkrebs litt.

Jobs wandte sich in seinem Schreiben an sein „Team“:

„Ich liebe Apple sehr und hoffe, sobald wie möglich wieder zurückkommen zu können. Zwischenzeitlich sind meine Familie und ich dankbar, wenn unser Privatleben respektiert wird.“

Schon in der Vergangenheit wurde des Öfteren laut darüber nachgedacht, dass Cook bald der Nachfolger von Jobs werden könnte.

Da in den USA heute Feiertag (Martin Luther King public holiday) ist wird an den US-Börsen nicht gehandelt. In Frankfurt jedoch ging die Aktie des Konzerns um 8% nach unten.