Einträge: Beiträge | Kommentare

Viber-App: Kostenlos telefonieren mit dem iPhone

12 Kommentare

zeichen_078.jpgGratis telefonieren über den Computer ist per Skype möglich, kostenfrei über das iPhone telefonieren ist jetzt mit der neuen und kostenlosen VoIP-App namens Viber machbar.

Aktuell ist es die meist geladene App in Apples App Store. Die Gratis-Applikation Viber gestattet kostenloses Telefonieren weltweit, sowohl über WLAN wie auch über 3G.

Und so funktioniert es:

Man lädt die kostenlose App herunter, gibt den per SMS zugesandten 4-stelligen Code ein und die Anwendung zeigt an, wer sonst noch Viber benutzt. Verwendet einer der Freunde und Bekannten Viber, kann man ihn anrufen. Gebühren zahlt man nur für die verbrauchten Daten. Viber-Fans müssen sich also nicht über ein Benutzerkonto mit Passwort anmelden.

Die Anwendung kann nur genutzt werden, wenn der User den Zugriff auf sein eigenes Adressbuch erlaubt. Durchgängig alle Kontakte lädt die Anwendung auf die Server des Anbieters hoch. Der Pluspunkt hierbei: Alle Kontakte, die ebenso Viber nutzen werden danach gekennzeichnet. Beim Anruf eines anderen Viber-Nutzers stellt die Applikation dann die gebührenfreie Verbindung her.

Die Sprachqualität ist sehr gut und über WLAN ist die Verbindung besser als bei einer schlechten UMTS-Verbindung, bei der das Gespräch schon mal Aussetzer haben kann.

Viber liegt im iTunes AppStore kostenlos zum Download vor, Größe: 5.1 MB. Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.1 oder neuer.